Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

18. HOLZBILDHAUERSYMPOSIUM


Vom 03.06.-07.06. 2019 kann man wieder im Auer Stadtgarten den Holzgestaltern bei der Arbeit über die Schulter schauen, die Fertigung der Kunstwerke verfolgen und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Außer den Mitgliedern der Künstlergruppe „exponaRt“ (Robby Schubert, Friedhelm Schelter, Detlef Jehn, Paul Brockhage, Peter Eberlein und Jesko Lange) wird Thomas Lüscher aus der Schweiz und Christoph Roßner aus Bad Schlema die Künstlergruppe am Holzbildhauersymposium in Aue teilnehmen. Eröffnet wird das 18. Holzbildhauersymposium am 03.06.2019 um 10:00 Uhr.


Gefertigt werden sollen:
- ein Exponat zum Thema „Geborgen unter dem Schatten deiner Flügel“ für das Diakonissenhaus ZION im OT Aue (Robby Schubert)
- der Schutzheilige der Feuerwehr „St. Florian“ für die Feuerwehr im OT Aue (Thomas Lüscher)
- eine Skulptur „Sebastian Kneipp“ für den Kneipp-Verein im OT Bad Schlema (Friedhelm Schelter)
- eine Bank zum Thema Bergbau für die Halde im OT Alberoda (Detlef Jehn)
- ein Relief/ Wandgestaltung für das Sitzungs- und Trauzimmer im Rathaus OT Bad Schlema (Paul Brockhage)
- eine Bank für den Kurpark im OT Bad Schlema (Christoph Roßner)
- Figuren für die Außenpyramide der Oberschule Aue- Zelle (Peter Eberlein)
- eine Skulptur „Weiße Frau in der Isenburg“ für den Dorfplatz im OT Wildbach (Jesko Lange).
Übergeben werden sollen die Kunstwerke am 07.06.2019 um 14:00 Uhr.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke