Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

KUNST IM MUSEUM: DER MALER ERNST HECKER



Die erste Sonderausstellung des Jahres 2019 wird im Stadtmuseum an der Bergfreiheit unter dem Motto „Kunst im Museum“ stehen und ist dem Auer Maler Ernst Hecker gewidmet.

Geboren 1907, blieb der Maler und Graphiker Zeit seines Lebens seiner Heimatstadt treu und erschuf Ölgemälde erzgebirgischer Landschaften, detailreiche Portraits und Werke, die häufig arbeitende Menschen zeigten. In der Ausstellung „Befreite Kunst“, die 1945 in Aue stattfand und von Kurt Teubner organisiert wurde, sind der Öffentlichkeit u.a. Werke Ernst Heckers präsentiert wurden. Der mehrfach ausgezeichnete Künstler verstarb 1983 in seiner Heimatstadt. Sein einstiges Atelier an der Bockauer Straße befindet sich gleich in unmittelbarer Nachbarschaft des Museums.

Im Zeitraum vom 16.02.2019-26.05.2019 können sich Besucher des Stadtmuseums auf ausgewählte Werke Ernst Heckers freuen, die einen Einblick in den grafischen Fundus des Museums geben.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 1,50 €; ermäßigt 0,50 €. Familienkarten sind für 2,10 € erhältlich. Die Sonderausstellung kann ebenso wie die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte zu den regulären Öffnungszeiten des Museums an der Bergfreiheit besucht werden.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke