Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

AUE LIEST! 2018 XXL


Am 23. April jährt sich der Todestag von William Shakespeare. Dieser wird aber nicht mit Pilgerreisen zu dessen Grab begangen, sondern überall feiern „Büchermenschen“ ein Fest des Lesens. Dieser Tradition schließen wir uns in diesem Jahr nicht nur zum 4. Mal an, denn in diesem Jahr werden Lesebegeisterte vermutlich vor Freude ausflippen.
Eine ganze Woche, vom 23. -29. April also von Montag bis Sonntag, wird es bei Aue liest! 2018 XXL rund ums Lesen gehen und so findet garantiert jeder Zeit an mehreren Veranstaltungen teilzunehmen.
Los geht es am Montagmorgen mit einer Presseschau im Pflegeheim auf dem Eichert.
Außerdem wird diesmal bei der Feuerwehr nicht nur der Kaffee kalt, sondern es gibt einen Nachmittagskaffeklatsch mit Oma Eierschecke.
Im Klösterlein wird’s geheimnisvoll. Das Kinderbuch „5 Geschwister im Unterirdischen Labyrinth“ passt ganz ausgezeichnet zum geheimnisvollen Ambiente des ältesten Gebäudes der Stadt Aue. Dem Klösterlein Zelle sind ganz sicher noch nicht alle verborgenen historischen Geheimnisse entlockt. Bisher wurden, neben der Freilegung des Putzritzgemäldes im Jahr 1881, unter anderem alte Gruften entdeckt, Bildmalereien und alte Schriften unter dem Putz freigelegt und hinter vorgehaltener Hand wird immer wieder erzählt, dass es einen unterirdischen Gang zwischen dem Klösterlein und dem Klostergut geben soll. Bisher wurde dieser nicht durchgehend erforscht. Jedoch sowohl vom Rittergut als auch von der Seite des Kirchleins stiegen vor Jahren junge Männer in diesen Gang ein, konnten ihn aber wegen vorhandener Gase nicht durchschreiten. Vermutlich wurde der Gang durch den Eisenbahnbau und viele andere Baumaßnahmen unterbrochen.
In der Buchhandlung Fischer lesen im Leseclub Kinder für Kinder. Im Leseclub können Kinder von 9 bis 14 Jahren mitmachen. Einmal im Monat treffen sich dann alle in der Buchhandlung, wo man sich ein neues Buch aussuchen und über gelesene Bücher sprechen kann. Für den Lesecub werden übrigens noch Namensvorschläge gesucht.
Zugesagt haben in diesem Jahr außerdem die Schwimmer vom FC Erzgebirge, es wird wieder eine Lesung in der Galerie der anderen Art und zweisprachige Lesungen geben. Das komplette Leseprogramm wird rechtzeitig im Internet unter www.aue.de, auf Facebook, Instagram und in der Presse bekanntgegeben. Wer noch mitmachen will kann sich gerne bis Mitte März bei Lumsi Silke Skorzus unter: 01637432505, über PN auf Facebook oder in der Buchhandlung Fischer bei Annett Fritsch (03771 35016) melden.
Buchhandlung Fischer info@buchhandlung-aue.de
Instagram: stadt_aue
Facebook: StadtAue, Lumsi Silke Skrozus oder Annett Fritsch
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo - Do:09:00 - 18:00 Uhr
Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Fr: 09:00 - 12:30 Uhr
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke