Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

BAUINGENIEURS/BAUINGENIEURIN

Die Große Kreisstadt Aue beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer
Bauingenieurs/Bauingenieurin

unbefristet zu besetzen.

Die Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden beinhaltet folgende Aufgaben:

-Begleitung von Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen im Hoch- und Tiefbau, insbesondere die
• Mitwirkung bei der Vorbereitung, Abwicklung und Dokumentation von Baumaßnahmen
• Mitwirkung im Vergabeverfahren und bei der Vertragsgestaltung

-Eigenständiges Erarbeiten von Planungen und Vergabeunterlagen einschl. Leistungsverzeichnissen

-Budgetverantwortung für übertragene Produktbereiche einschl. Kostencontrolling sowie Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen

-Verwaltungsaufgaben, wie u.a.
• Verfassen von Beschluss- und Informationsvorlagen für kommunalrechtliche Entscheidungsgremien
• Allgemeine Verwaltungstätigkeiten.

Es werden vorausgesetzt:
• Führerschein der Klasse B .
• fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Vergabewesens, des Bauplanungs-, Bauordnungs- und Vertragsrechts.

Darüber hinaus erwarten wir die Bereitschaft zur Weiterbildung, eine hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen, eine ausgeprägte Analysefähigkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie anwendungsbereite PC-Kenntnisse in Office- Anwendungen.

Auf Grund der Stellenanforderung sollte die Bewerberin/der Bewerber über eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl.-Ing. (FH)/Master of Arts/Master of Sience, mindestens Bachelor of Arts/Bachelor of Sience auf dem Gebiet Bauingenieurwesen sowie über Kenntnisse auf dem Gebiet des Verwaltungs- und Vertragsrechtes verfügen.
Bewerbungen mit einem o.g. gleichwertigen Abschluss können Berücksichtigung finden.

Erwünscht sind Kenntnisse
• in Auto-CAD sowie AVA-Software (vorzugsweise ARRIBA)
• Erfahrungen in den Bereichen Bauwerksinstandsetzung, Bauvorbereitung und Bauausführung von kommunalen Baumaßnahmen
• des allgemeinen Verwaltungsrechts, sowie des Haushaltsrechts

Die Tätigkeit wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) vergütet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen einschließlich Referenzen unter Nennung der Kennziffer Stellenausschreibung 2017-008 einreichen an: Große Kreisstadt Aue, Hauptamt/Personalwesen; Goethestraße 5, 08280 Aue.
Ende der Bewerbungsfrist:15.01.2018

Für Fragen steht Ihnen Frau Wetzel (03771-281106) zur Verfügung.
Schwerbeschädigte Bewerber/innen werden gebeten, den Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Nachweises beizufügen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt ist. Gern können Sie auf Bewerbungs-Kunststoffmappen verzichten. Grundsätzlich werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens alle Bewerbungsunterlagen datenschutzgerecht vernichtet.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden durch uns nicht erstattet.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorien

Aktuelles
Ausschreibungen
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo - Do:09:00 - 18:00 Uhr
Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Fr: 09:00 - 12:30 Uhr
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke